Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.
Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Stadtteilverbesserung Frintrop und Bedingrade

10. Januar 2019
Kümmerer knüpfen immer größere Netzwerke

 

Sie nennen sich Kümmerer und sind 2017 aus dem Stadtteilentwicklungsprozess für Frintrop und Bedingrade herausgewachsen.
Kümmerer, weil sie sich in Frintrop/Bedingrade um die Bereiche Bildung, Soziales, Integration (Erika Küpper), Verkehr und Mobiliät (Wilfried Küpper), Wirtschaft und Marketing (Manfred Funke-Kaiser), Senioren (Dirk Busch) und Grün, Sauberkeit und Gestaltung (Hannelore Heck) federführend kümmern. Ziel dieser Aufteilung ist es, Netzwerkstrukturen aufzubauen, um durch engere Zusammenarbeit mehr für Frintrop und Bedingrade zu erreichen.
Dies ist schon in sehr großen Teilen erreicht, denn jeder Kümmerer nimmt seinen Aufgabenbereich ernst und nutzt auch bereits vorhandene Strukturen und Ressourcen oder baut neue auf.

Danke fürs Kümmern!

11. Juli 2017
Bürgerwerkstatt der StadtAgentur

 

Die gestrige Bürgerwerkstatt, organisiert durch die StadtAgentur Essen mit Unterstützung der IHK, Wir für Frintrop und unserem Bürger- und Verkehrsverein war ein Erfolg. Gut 70 Menschen arbeiteten engagiert mit, um Verbesserungsansätze für unsere Ortsteile Frintrop und Bedingrade zu erarbeiten. Danke an alle Beteiligten und auch an die Moderatoren und Co-Moderatoren in den 8 Workshops.
Wir denken, wir sind damit auf einen guten Weg, noch weitere engagierte Bürger für ein gutes Umfeld in Frintrop und Bedingrade zu gewinnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2018 by Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.