Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.
Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

34. Weihnachtskonzert 2015

Weihnachtlicher Musikgenuss in Frintrop

Begeisterte Zuschauer in der Frintroper Josefskirche

 

Bereits zum 34. Mal war die festlich beleuchtete St. Josef-Kirche in Frintrop Veranstaltungsort des großen Frintroper Weihnachtskonzertes. Das Schönebecker Jugendblasorchester (SJB) unter der Leitung von Linda Keuben und Sebastian Scharenberg sowie der Männerchor Apollo unter der Leitung und an der Orgel begleitet von Stephan Kassel warteten mit einem Programm auf, das wieder alle begeisterte. Mit festlichen Klängen älterer und zeitgenössischer Komponisten und einer akustischen Raumfülle setzten sie Glanzpunkte in diesem Konzert unter der Schirmherrschaft des Bürger- und Verkehrsvereines Frintrop (BVV), das seine Ursprünge 1982 hat und seither zum Klassiker aller umliegenden Weihnachtskonzerte geworden ist.

Die hohe musikalische Qualität und saubere Interpretation der dargebotenen Lieder gefielen. Und auch mit den Solisten Desirée Brodka (Sopran) und dem Solo-Bariton Tobias Gröninger haben die konzerterfahrenen Frintroper wieder zwei Glücksgriffe getan. Beide haben bereits deutschlandweit große Bühnenerfahrung und überzeugten besonders durch ihre hohe Professionalität. Dr. Raphael Thöne begleitete beide Künstler mit der ihm eigenen Ausdruckskraft am Klavier.

Im Vorprogramm ließ das Nachwuchsorchester des SJB unter der Leitung von Dorothee Scharenberg vorweihnachtliche Musik erklingen. Wilfried Küpper, 2. Vorsitzender des BVV, stellte in seinen Dankworten das große Engagement der „kleinen“ Nachwuchsschönebecker heraus, die mit viel Applaus verabschiedet wurden.

Wie jedes Jahr wurde das festliche Musikprogramm durch heitere und besinnliche Texte von Andrea Zwillich-Seck begleitet, die wie immer eine Bereicherung des Konzertabends ist. In seinen Abschiedsworten bedankte sich BVV-Vorsitzender Peter Berndt nochmals unter lang anhaltendem Beifall bei allen beteiligten Akteuren.

Den letzten Programmpunkt bildete schließlich traditionell das „O du fröhliche“, vorgetragen von Chor, Solisten und Orchester, in das das Publikum lautstark mit einstimmte. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2017 by Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.