Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.
Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Anlegen einer Insektenwiese innerhalb der Gleisschleife Frintroper Höhe

Quelle: Der Turnerbund Frintrop hat an seinem Verein bereits eine Insektenwiese angelegt.

Der Blick einer Anwohnerin auf die für die Ablagerung von Baumaterial im Zuge der Gleisbauarbeiten genutzte Wiese innerhalb der Gleisschleife brachte sie auf die Idee, warum nicht hier nach Beendigung der Bauphase und Wiederaufbereitung der Fläche gleich eine Wiese als Lebensraum für Insekten anzulegen.

Mit Unterstützung weiterer Frintroper Bürgerinnen und Bürger wurde dieser Wunsch vielfach an die Ruhrbahn AG herangetragen und auf Bitten der Ruhrbahn über den Bürger- und Verkehrsverein kanalisiert.

 

Ende Juni 2019 erhielten wir nunmehr die Zusage, dass die Ruhrbahn nach Fertigstellung der Gleisbauarbeiten diese Idee aufnimmt, denn schließlich ist die Tramlinie 105 ja die "Naturlinie" im Essener ÖPNV. Ende Juli wurde dann bereits der Samen auf der großen Fläche ausgebracht.

 

Mit eingebunden sollen auch Kinder und Senioren. Der offene Ganztag der Altfriedschule hat Interesse daran gezeigt, die Kinder über dieses Projekt näher an die Natur heranzuführen. Hier gibt es aber noch Abstimmungen.

Auch die Bewohner des Papst-Leo-Hauses haben in der Vergangenheit kleine Insektenhotels gebaut, die sich sehr gut integrieren lassen.

Dies alles geschieht aber auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Gleisschleife besonders in den Vormittagsstunden benutzte Verkehrsfläche der Ruhrbahn ist.

 

Allen bisher Beteiligten und "Zulieferern" erst einmal ganz herzlichen Dank für die tolle Idee, tolle Unterstützung und vielen Beifallsbekundungen.

PLZ Suche auf onlinestreet.de

Schnell informiert:

28. November 2019
Frintroper und Bedingrader Kindergarten- und Schulkinder treffen sich wie jedes Jahr auf dem Frintroper Markt, um gemeinsam die Frintroper Weihnachtstanne mit selbstgebasteltem Schmuck zu verschönern.

8. Dezember 2019
38. Frintroper Weihnachtskonzert mit dem Schönebecker Jugendblasorchester, dem Vokalensemble Nova Cantica, der Harfenistin Ulla van Daelen und Andrea Zwillich-Seck mit Textbeiträgen.

7. November 2020
55. Frintroper Martinszug mit dem Start auf dem Frintroper Markt um 17.30 Uhr. Ziel: Martinsfeuer am Donnerberg.

jeden Mittwoch

von 10 bis 18 Uhr
Markt an der St. Josef-Kirche

jeden Dienstag

ab 11 Uhr
„Willst Du mit mir gehen?“ - halb- bis einstündiger Spaziergang durch den Stadtteil für Senioren. Treffpunkt: Gleisschleife

jeden Mittwoch

ab 11 Uhr
„Willst Du mit mir gehen?“ - halb- bis einstündiger Spaziergang durch den Stadtteil für Senioren. Treffpunkt: Papst Leo-Haus, Unterstraße 93

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2019 by Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.