Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.
Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

16. Dezember 2018

37. Frintroper Weihnachtskonzert

Vorverkauf beginnt am 19. November

Wieder einmal hat der Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop (BVV) in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Dirigenten und Solisten ein überaus festliches Programm für das traditionelle Frintroper Weihnachtskonzert aufgestellt, das in diesem Jahr am 16. Dezember um 17 Uhr stattfindet. Bereits seit 1982 finden die Konzerte in der denkmalgeschützten, festlich illuminierten St. Josef-Kirche unter der Schirmherrschaft des BVV statt. Am 19. November beginnt der Vorverkauf bei Schreiben & Schenken Neff (Inh. Beate Höhne) und der Sparkasse Frintrop. Karten zum Preis von 15 € sind auch bei allen Vorstandsmitgliedern des BVV Frintrop erhältlich.

 

Das Publikum wird sich auch in diesem Jahr wieder an der hohen Professionalität des Schönebecker Jugend-Blasorchesters unter der Leitung von Constantin Hesselmann erfreuen können. Turnusmäßig wieder mit dabei ist auch in diesem Jahr der Kirchenchor von St. Josef unter der Leitung und an der Orgel begleitet von Norbert Möhrer. Ein Novum: In diesem Jahr wird der Kirchenchor erstmalig von Mitgliedern des Jugend- und Erwachsenenchores von St. Josef verstärkt. Ein Chorgenuss, auf den man in Frintrop schon sehr gespannt ist.  Wie jedes Jahr hat der Bürger- und Verkehrsverein auch wieder Solisten verpflichtet, die durch hohe künstlerische Qualität überzeugen. Am Violoncello wird uns Se Won-Pyun mit Werken von Bach, Fauré und Saint-Saëns musikalisch begleiten. Eine weitere Ausnahmekünstlerin ist Oxana Voytenko, die mit ihrem Gesang weihnachtliche Lieder der neueren Zeit interpretieren wird. Se Won-Pyun und Oxana Voytenko werden von dem Komponisten, Arrangeur und Dirigenten Dr. Raphael D. Thöne am Klavier begleitet, der inzwischen zu einer festen Größe der populären Konzerte in Frintrop geworden ist.

 

Die musikalischen Beiträge aller Beteiligten spannen einen breiten Bogen quer durch die Jahrhunderte und ziehen mit ihren Beiträgen weihnachtliche Spuren durch die halbe Welt, denn es werden Stücke u.a. aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Amerika zu hören sein. Hier haben die Programmgestalter sehr darauf geachtet, dass jede Altersschicht angesprochen wird. Sicher ist: Es wird ein Augen- und Ohrenschmaus für alle Konzertbesucher. Abgerundet wird dieses Ereignis am vierten Advent durch literarische Beiträge von Andrea Zwillich-Seck.

Ab 16.30 Uhr stimmt das Nachwuchsorchester des SJB unter der Leitung von Dorothee Wember auf das Weihnachtskonzert ein.

Der Bürger- und Verkehrsverein geht von einem ausverkauften Gotteshaus aus und bittet, rechtzeitig den Vorverkauf in Anspruch zu nehmen. Karten können auch unter der E-Mail-Adresse weihnachtskonzert@essen-frintrop.org gegen Vorauszahlung bestellt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2018 by Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.