Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.
Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

....um zur Startseite zu gelangen, bitte hier klicken!

35. Frintroper Weihnachtskonzert

Vorverkauf beginnt am 26. November

Wieder einmal hat der Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop (BVV) in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Dirigenten und Solisten ein überaus festliches Programm für das traditionelle Frintroper Weihnachtskonzert aufgestellt, das in diesem Jahr am 18. Dezember um 17 Uhr stattfindet. Bereits seit 1982 finden die Konzerte in der denkmalgeschützten, festlich illuminierten St. Josef-Kirche unter der Schirmherrschaft des BVV statt. Am 26. November beginnt der Vorverkauf bei Schreiben & Schenken Neff, die Sparkasse Frintrop wird am 28. November mit dem Verkauf beginnen. Karten zum Preis von 14 € sind auch bei allen Vorstandsmitgliedern des BVV Frintrop erhältlich.

Das Publikum wird sich auch in diesem Jahr nicht nur an der hohen Professionalität des Schönebecker Jugendblasorchesters unter der Leitung von Sebastian Scharenberg und des Kirchenchores der Pfarrgemeinde St. Josef unter der Leitung und an der Orgel begleitet von Norbert Möhrer, sondern auch wieder an außergewöhnlichen Künstlern erfreuen können. Mit den Geigerinnen Ann-Sophie und Lelie Cristea (Viola und Violine) wurden zwei Künstlerinnen gewonnen, die in ihrem jungen Musikerleben schon national und international Erfolge feiern konnten und so bereits über einen großen musikalischen Erfahrungsschatz verfügen. Sie werden von dem Komponisten, Arrangeur und Dirigenten Dr. Raphael Thöne am Klavier begleitet.

Die musikalischen Beiträge aller Beteiligten spannen einen breiten Bogen quer durch die Jahrhunderte bis in die jüngere Vergangenheit. Hier haben die Programmgestalter sehr darauf geachtet, dass jede Altersschicht angesprochen wird. So dürfen sich die Konzertgäste auch auf zwei Welturaufführungen freuen, denn eigens für das Konzert in Frintrop wurden zwei Stücke durch Raphael Thöne neu für Blasorchester, Chor, Klavier und Violine/Viola neu arrangiert. Und da es das letzte offizielle Konzert am Dirigentenpult des SJB für Sebastian Scharenberg ist, wird das Orchester in diesem Jahr in einer nie dagewesenen personellen Stärke auftreten. Es wird ein Augen- und Ohrenschmaus für alle Konzertbesucher.
Abgerundet wird dieses Ereignis am vierten Advent durch literarische Beiträge von Andrea Zwillich-Seck. Ab 16.30 Uhr stimmt das Nachwuchsorchester des SJB unter der Leitung von Dorothee Scharenberg auf das Weihnachtskonzert ein.

Karten gibt es zum Preis von 14 € bei den Vorverkaufsstellen. Der Bürger- und Verkehrsverein geht von einem ausverkauften Gotteshaus aus und bittet, rechtzeitig den Vorverkauf in Anspruch zu nehmen. Karten können auch unter der E-Mail-Adresse weihnachtskonzert@essen-frintrop.org gegen Vorauszahlung bestellt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2016 by Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.